Bei einem Kunden konnten "plötzlich" keine Emails mehr versandt werden. Der Hinweis auf einen kürzlich gelieferten neuen Speedport wurde ignoriert, da die Problematik eher nach einem Softwareproblem klang.

Die Fehlersuche erstreckte sich über

  • Neuanlage des Emailkontos im Windows Live → keine Änderung
  • Neuanlage des Kontos in einem anderen Emailprogramm (Thunderbird) → keine Änderung
  • Test der Windows-Firewalls und spezifische Freigabe → keine Änderung
  • Test mit einem anderen PC (an einem anderen Anschluss) → funktionierte, das Konto war also in Ordnung
  • Tests per "telnet mail.ihrmailserver.de 25" → kein Verbindungsaufbau
  • Tests per "telnet mail.gmx.de 25" → kein Verbindungsaufbau
  • Virenscan des PCs um eine Blockierung durch ein Schadprogramm auszuschließen → diverse Schädlinge wurde gefunden und beseitigt → trotzdem keine Verbindung

Kurz vor dem Anruf beim Provider (Telekom) erfolgte dann noch eine Einwahl auf dem neuen Speedport und da lag schließlich die Lösung, die anschließend auch über die Telekomseite begründet werden konnte.

Speedport - Sic...
Speedport - Sicherer Emailserver Speedport - Sicherer Emailserver

Port 25 ist in den neuen Speedports nur für telekomeigene Mailserver freigegeben!

Über einen zusätzlichen Eintrag in der Liste werden aber auch andere Zielserver akzeptiert.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren